Sarah Rechberger

Sarah Rechberger
Marketing

+43 50618 65906
sarah.rechberger(at)unit-it.at
 
Wir freuen uns über das rege Interesse und bedanken uns auf diesem Wege nochmals bei den zahlreichen TeilnehmerInnen! Das positive Feedback zu den Beiträgen zeigt uns, dass wir mit unserer Themenauswahl den Nerv der Zeit getroffen haben. Wir stellen Ihnen gerne die Vorträge und Info-Sheets zum Download bereit.

 

Smarter arbeiten mit Zero emailTM

Der E-Mail-Verkehr verliert aufgrund offener, plattformübergreifender neuer Kommunikations und Zusammenarbeitslösungen an Bedeutung. Zero emailTM ist kein Selbstzweck, sondern ein Begleiteffekt einer intelligenten Nutzung heutiger Collaboration Tools. Klaus J. Lindtner, Business Development Manager bei Atos, stellte am unit-IT Info Day die Lösung vor und berichtete aus der Praxis. Seit 2011 setzt Atos Kommunikationswerkzeuge ein, die auf sozialen Medien basieren und eine bessere interne Zusammenarbeit ermöglichen. Der umfassende Kommunikations-Lösungsansatz umfasst fünf Module und bietet die Möglichkeit, die Unternehmensstrukturen kontinuierlich anzupassen, um zukünftiges Wachstum zu ermöglichen. Die Lösung basiert auf dem Atos Know-how bei der Systemintegration eines Enterprise Social Network (ESN), welches in einer sicheren Cloud-Umgebung gehostet wird.

 

TheGuard! SmartChange

Modulare Software für ein effizientes, sicheres und transparentes SAP Change & Transport Management.

Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, zunehmend komplexe und heterogene SAPLandschaften kontinuierlich an neue und veränderte Anforderungen anpassen zu müssen. Nicht selten wird hierbei noch immer auf manuelle und fehleranfällige Prozesse zurückgegriffen – mit entsprechenden Risiken für die Verfügbarkeit von geschäftskritischen SAP-Anwendungen. In seinem Vortrag am unit-IT Info Day zeigte Produktmanager Tom Morkl anhand von konkreten Kundenbeispielen auf, wie Unternehmen mit Hilfe von theGuard! SmartChange von REALTECH das SAP Change Management einfach, schnell und flexibel optimieren konnten und Änderungen nun sicherer, effizienter sowie jederzeit transparent und nachvollziehbar durchführen können.

 

[Geo] Information Design

Keine Tortendiagramme oder Tachos mehr - [Geo] Information Design als Informationsturbo für Berichte und modernes Management Reporting.

Viele Mitarbeiter können vor lauter Diagrammen den „Informationswald“ nicht mehr sehen. Nur wenn Diagramme richtig eingesetzt werden, bringen Sie dem Anwender einen (Zusatz-)Nutzen. Anhand von Kundenbeispielen zeigte Wolfgang Ennikl, Geschäftsführer von Cubido am unit-IT Info Day neue Wege des Management Reportings auf, sodass Balken- und Liniendiagramme effizient eingesetzt werden können und damit die optimale Visualisierung von Geoinformationen mehr als nur Stecknadeln auf einer Landkarte sind.

 

EMC Syncplicity

Simultane Datenspeicherung und Verwaltung in öffentlichen und privaten Clouds (File Sync & Share Platform).

EMC Syncplicity ist einfaches File Management in der Cloud mit sync, access, share und autobackup Funktionalität. Mit der Enterprise-File-Synchronisierungs- und Sharing-Lösung können private und öffentliche Clouds simultan genutzt werden. Die Auslastung und Leistung der Speicher wird automatisch optimiert und basierend auf den betroffenen Anwendern und Inhalten an Compliance-Anforderungen angepasst. Gerade der BYOD-Trend zwingt Unternehmen, Lösungen zu finden, Daten sinnvoll zu sammeln und zu verwalten ohne die internen Ressourcen zu überfordern. Datenabgleich und Kollaboration ist mit der Syncplicity-Lösungen simpel, überschaubar und vor allem sicher im Vergleich zu offenen File-Sharing-Plattformen, wie Ing. Martin Meinl, Senior Consultant bei EMC Solutions am unit-IT Info Day aufzeigte. 

 

mobile-IT QueecK

Einfaches und schnelles Monitoring von einer Vielzahl von administrativen, unstrukturierten Aufgaben und Abläufen.

Aus unterschiedlichsten Fragestellungen von Abteilungen, Mitarbeitern und Kunden ergeben sich heute bei vielen Unternehmen eine Vielzahl an Listen und Unterlagen, die ausgefüllt, bearbeitet und geliefert bzw. eingefordert werden müssen. Das bedeutet einen hohen administrativen Aufwand, der durch die Verwendung von Smartphones und Tablets und Digitalisierung nun wesentlich erleichtert werden kann. Mit QueecK hat unit-IT eine standardisierte Lösung entwickelt, die Unternehmen Befragungen mit Fragebögen, Bestätigungslisten für Tätigkeiten sowie Checklisten und Votings auf einfache Weise ermöglicht. Alle Fragen bzw. Aufgaben werden in einer App gelistet und direkt auf dem Smartphone, Tablet oder auch am PC beantwortet und durchgängig elektronisch erfasst. Das kann eine vom Mitarbeiter abzuhackende To-do Liste vom Abteilungsleiter sein oder eine Bewertung eines Events oder Vortrages per Fragebogen und Voting.


SAP Sustainability Performance Management

Nachhaltigkeit managen - Berichtserstattung mit SAP SPM.

Nachhaltigkeit ist für viele Unternehmen eines der Grundprinzipien ihres Handelns. Der Nachweis der Nachhaltigkeitsleistung ist oberstes Interesse in der Kommunikation zu Kunden und vielen anderen Interessensgruppen, aber vermehrt auch vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Den neuen Chancen stehen die Herausforderungen des Definierens, Messens, Zusammentragens, Errechnens und der positiven Kommunikation der Nachhaltigkeitskennzahlen gegenüber. In seinem Vortrag am unit-IT Info Day führte Dirk Morgenroth, Senior Consultant Business Intelligence bei Atos IT Solutions and Services, in diese neue Thematik ein und zeigte anhand eines konkreten Szenarios auf, wie die Lösung SAP Sustainability Performance Management mithilfe ihres flexiblen, rollenbasierten Ansatzes die Nachhaltigkeitsberichtserstattung ermöglicht und pragmatisch umsetzt.

 

Mobile Lösungen in der Zukunft

Lösungen für mobile Mitarbeiter aller Branchen.

Kurt Fetscher, Territory Account Manager, Motorola Solutions, zeigte am unit-IT Info Day auf, welchen Herausforderungen Mitarbeiter im Außendienst heute begegnen und welche mobilen Lösungen Unternehmen dabei unterstützen können, Prozesse zu optimieren. Motorola Solutions bietet zukunftsweisende Kommunikationslösungen für Unternehmen aller Branchen, darunter auch für den Bereich Field Mobility. Mit den Mobilitätslösungen von Motorola Solutions können Mitarbeiter auch bei Außeneinsätzen wichtige Geschäftsinformationen in Echtzeit abrufen, bearbeiten, speichern und damit ihren Kundenservice entscheidend verbessern. Motorola Solutions gehört weltweit zu den führenden Anbietern von geschäfts- und sicherheitskritischen Kommunikationslösungen für Wirtschaftsunternehmen und Kunden aus dem öffentlichen Sektor. In seinen Kernbereichen Mobile Computing, Barcode Scanning, kommerzieller Funk sowie bei Funklösungen für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) ist Motorola Solutions ebenfalls weltweit führend.

 

Veeam Backup & Replication

Backup-, Wiederherstellung und Replizierung.

Sebastian Hinterseer (Veeam Software) und Michael Wagner (it-TREND / Gold Partner von Veeam Software) demonstrierten am unit-IT Info Day, wie virtuelle Systeme mit wenigen Klicks ins Ausfallsrechenzentrum übergeben und Backups 50 Mal schneller extern gelagert werden können. Weiters kann mit Veeam Backup & Replication binnen weniger Minuten ein komplettes Serversystem wieder online gestellt werden. Der aktuelle Zustand einer VMware oder Microsoft Hyper-V Landschaft ist mit Veeam ONE auf einen Blick zu sehen und fundierte Performance- und Trendanalysen können automatisiert erstellt werden. Mit Veeam Management Pack (MP) beziehungsweise Veeam Smart Plug-In (SPI) ist es einfach möglich, virtuelle Infrastrukturen in Microsoft SCOM oder HP Operations Manager zu integrieren. Von der Leistungsfähigkeit von Veeam sind 75 Prozent der Fortune 500 Unternehmen weltweit überzeugt uns setzen die Software erfolgreich ein.

 

Sochi 2014

Games Management - Olympische Spiele 2014 in Sochi.

Olympische Spiele sind das größte Sportereignis der Welt. Im Februar 2014 werden in Sochi 3.000 Athleten aus knapp 100 Nationen erwartet. Die Vorbereitungen des Österreichischen Olympischen Comités (ÖOC) laufen seit mehr als zwei Jahren. Insgesamt werden rund 250 AthletInnen und BetreuerInnen vom ÖOC entsandt. Oberstes Ziel ist das Schaffen optimaler Rahmenbedingungen für Österreichs Olympia-Mannschaft. Im sportlichen Bereich liegt das Augenmerk auf der bestmöglichen Betreuung der gesamten Delegation. Zu den Aufgabengebieten zählen u.a. die gesamte Abwicklung des Akkreditierungsprozesses, Reiseplanung und - durchführung, Ticketing, Bereitstellung der notwendigen Unterkünfte und offizielle Ausstattung dergesamten Delegation. Darüber hinaus offeriert das ÖOC direkt im Mountain Cluster mit dem Austria Tirol House eine ideale Marketing Plattform. 40.000 Besucher im öffentlich zugänglichen Bereich, 5.600 Ehrengäste und 400 internationale Medienvertreter besuchten das Austria Tirol House in London. In Sochi sollen diese Zahlen noch getoppt werden. Atos ist einer der Top Partner des Austria Tirol House und zudem nationaler Top Partner des Österreichischen Olympischen Comités.

 

Mit freundlicher Unterstützung von